Neue Räume und Vorstellungswelten zu kreieren ist ein Grundbedürfnis. Womit sollte ich auch sonst meine Zeit als Künstler sinnvoll füllen. Und entgegengesetzt zur virtuellen Vorgehensweise dachte ich mir, ich versuche es wieder einmal konkret. Also, in der Tat. Treu der alten Weisheit – Lasst uns realistisch sein und das Unmögliche versuchen!  – bin ich dem Vorbild eine zierlichen Frau gefolgt (…) und habe mir ,nach dem ich auch  vertrauenswürdige Ausbilder gefunden habe, vorgenommen einen Ausstieg aus 4.300m ü.N.N. zu wagen.
2017 habe ich den EXIT in Form einer Ausstellung im öHa – Kunstraum, Bad Tölz mit Objekten, Bildern und Videos aufgearbeitet. Hier nun einige exemplarische Impressionen:

Große Dankbarkeit empfinde ich wenn ich an Thomas, Wuzzi, Tobias, Alex und nicht zuletzt Steffi denke.  Diese Ausbilder haben mich sehr verbindlich und freundschaftlich vom ersten Sprung bis zur Lizens begleitet. Herzlichen Dank an die Crew von  http://www.fallschirmspringen.at/ und insbesondere an Hans und Elfi Ostermünchner für die exzellente Schirmausstattung!

Cookie Hinweis.
Weil wir auf dieser Website zu Videos z.B. auf YouTube verlinken, setzt Google automatisch „statistische Cookies“ und „3rd-Party-Cookies“. Hier hast Du die Wahl, ob Du neben technischen Cookies auch die anderen Cookies zulassen möchtest. Unser „technisches Cookie“ merkt sich
dann die Einstellung.
Infos –> Datenschutzseite.
(Du musst technische Cookies zulassen,
damit dieses Fenster verschwindet.)